Fachgerechte Leistungen nach neuestem Stand

Kompetentes und erfahrenes Team

Von der Planung, Umsetzung bis zur zukünftigen Betreuung

Uli Hammes Elektrotechnik Elektroinstallation

Elektroinstallationen

Ob Beratung, Planung und Ausführung, ob Neubau-Installation oder Altbau-Modernisierung, ob Installation eines Gartenhauses oder einer Industriehalle...
Von Sprechanlagen über Netzwerkverkabelung bis hin zur Installation Ihrer Satellitenanlage sind wir Ihr kompetenter Partner für eine professionelle Durchführung Ihrer Installation jeglicher Art.

Uli Hammes Elektrotechnik KNX

Gebäude-Systemtechnik

Wer sein Zuhause vernetzt, macht sich das Leben einfacher und sein Home smarter. Mit dem leistungsstarken KNX Standard oder dem smarten free@home von Busch Jaeger bieten wir Ihnen professionelle und flexibel anpassbare Systeme für jeglichen Einsatzzweck.

Immer mehr elektrische und elektronische Geräte halten in einer modernen Wohnung Einzug. Die Zeiten, in denen Lampen ein Zimmer „nur“ erhellt haben, gehören längst der Vergangenheit an. Auch Rolläden, Markisen, Garagentore und Jalousien werden elektrisch angetrieben und Heizungsanlagen haben nicht länger nur Tag-/Nacht-Betrieb.

Uli Hammes Elektrotechnik KNX

Der PC und das Internet haben fast jeden Haushalt erreicht und sind für die meisten Menschen ein fester Bestandteil ihres Lebens geworden. So wird die klassische Elektroverkabelung den gestiegenen Anforderungen der heutigen Zeit nicht länger gerecht.

Eine Elektroverkabelung auf Basis von KNX bietet hingegen völlig neue Möglichkeiten: in einer KNX-Installation sind alle Schalter und Aktoren, welche die Teilnehmer steuern, über Bus-Leitungen miteinander verbunden und können so miteinander kommunizieren. Ein Schalter kann so einen Befehl an jeden beliebigen Aktor versenden, da die Information jeden Teilnehmer erreicht. 

Uli Hammes Elektrotechnik KNX

Dieser Ansatz bringt den Vorteil, dass nicht länger jeder Schalter fest mit einer speziellen Leuchte verbunden sein muss, sondern die Programmierung bestimmt, welche Leuchte durch den Schalter bedient wird. Diese Struktur eröffnet völlig neue Möglichkeiten, nicht nur für Lichtinstallationen. Z.B. können auch die Rollos, Jalousien, Markisen, Vorhänge und Dachfenster zentral gesteuert und programmiert werden. 

Uli Hammes Elektrotechnik KNX

Um mit einer konventionellen Elektroverkabelung mehr Funktionalität zu erzielen, entstehen überproportionale Kosten. Zudem sind der konventionellen Elektroverkabelung in Art und Vielfalt der möglichen Funktionen enge Grenzen gesetzt. 

E-Check

Zu unseren Leistungen zählt auch die Überprüfung elektrischer Anlagen nach VDE 0100 Teil 600 oder auch E-Check genannt. 

Uli Hammes Elektrotechnik E-Check

Bei einem E-Check handelt es sich um eine anerkannte, normengerechte Prüfung von elektrischen Anlagen und Geräten. Auf der Grundlage der geltenden VDE-Bestimmungen wird geprüft, ob sich die Geräte und Anlagen in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. 

Ist der Zustand einwandfrei, wird die Anlage mit einer E-Check-Prüfplakette versehen. 

Im Rahmen der Prüfung wird auch ein Prüfprotokoll angelegt. Dies beinhaltet neben Informationen zum aktuellen Zustand der Geräte und Anlagen auch eventuell festgestellte Mängel.

Die regelmäßige Durchführung einer Elektroprüfung ist wichtig, da beispielsweise von schlechten Isolationen oder defekten Sicherheitsleitern ein nicht zu unterschätzendes Risiko für die Gesundheit ausgeht. Zudem können aufgrund dieser Defekte auch unnötige Kosten entstehen.

Sorgen Sie vor und lassen Sie Ihre Anlage prüfen. Weitere Informationen zum E-Check finden Sie hier.

Bei einem E-Check handelt es sich um eine anerkannte, normengerechte Prüfung von elektrischen Anlagen und Geräten. Auf der Grundlage der geltenden VDE-Bestimmungen wird geprüft, ob sich die Geräte und Anlagen in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden. 

Uli Hammes Elektrotechnik E-Check
Uli Hammes Elektrotechnik E-Check

Ist der Zustand einwandfrei, wird die Anlage mit einer E-Check-Prüfplakette versehen. 

Im Rahmen der Prüfung wird auch ein Prüfprotokoll angelegt. Dies beinhaltet neben Informationen zum aktuellen Zustand der Geräte und Anlagen auch eventuell festgestellte Mängel.

Die regelmäßige Durchführung einer Elektroprüfung ist wichtig, da beispielsweise von schlechten Isolationen oder defekten Sicherheitsleitern ein nicht zu unterschätzendes Risiko für die Gesundheit ausgeht. Zudem können aufgrund dieser Defekte auch unnötige Kosten entstehen.

Sorgen Sie vor und lassen Sie Ihre Anlage prüfen. Weitere Informationen zum E-Check finden Sie hier.

Uli Hammes Elektrotechnik Kundendienst

Kundendienst

Plötzlich kein Strom? Fehlerstrom-Schutzschalter löst ständig aus? Schwaches oder kein Signal Ihrer Satelliten-Anlage? Ihr Durchlauferhitzer liefert nur noch kaltes Wasser oder muss ein neuer Herd angeschlossen werden?
Ob Maschinenstörungen oder sonstige Ausfälle, unser fachmännisch geschultes Personal sucht und beseitigt den Fehler professionell. Ein Anruf genügt!

Uli Hammes Elektrotechnik Kleingeräteprüfung nach DGUV V3

Kleingeräteprüfung

Eine weitere unserer Leistungen ist die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3.
Bei der Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel geht es vor allem um Ihre Sicherheit, die Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Anlagen und Geräte.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie eine Überprüfung elektrischer Betriebsmittel von einem Fachbetrieb der Innung durchführen lassen.

Die sogenannte DGUV V3 Prüfung ist eine Liste mit Prüfschritten, die Betriebe vornehmen müssen, wenn sie über elektrische Betriebsmittel und nicht stationäre Anlagen verfügen. Für sie besteht dann eine Pflicht zur Prüfung. Geregelt ist diese Vorschrift über die DGUV, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, die wiederum über ihre Berufsgenossenschaften die Einhaltung der Richtlinien überprüft. 

Ist der Zustand des Prüflings einwandfrei, wird er mit einer Prüfplakette versehen. Im Rahmen der Prüfung wird auch ein Prüfprotokoll pro Prüfling angefertigt, welches Auskunft über Zustand und eventuelle Mängel gibt. 

Weitere Informationen zum Thema Prüfung nach DGUV V3 oder E-Check EMA finden Sie hier

Raumtemperatur-Regelung

Je nach Wetterlage und Heizverhalten der Bewohner wechselt der Wärmebedarf von Zimmern, Wohnungen und Gebäuden ständig.

Heizkörper-Thermostate und Raumtemperatur-Regelungen gleichen diese Schwankungen aus und halten die Temperatur in jedem Raum auf einem individuell eingestellten Niveau. 

Zudem tragen Sie dazu bei, den Energieverbrauch zu senken und Ihre Heizkosten zu reduzieren. 

Uli Hammes Elektrotechnik Raumtemperatur-Regelung
Uli Hammes Elektrotechnik Raumtemperatur-Regelung

Raumtemperatur-Regelung

Je nach Wetterlage und Heizverhalten der Bewohner wechselt der Wärmebedarf von Zimmern, Wohnungen und Gebäuden ständig.

Heizkörper-Thermostate und Raumtemperatur-Regelungen gleichen diese Schwankungen aus und halten die Temperatur in jedem Raum auf einem individuell eingestellten Niveau. 

Zudem tragen Sie dazu bei, den Energieverbrauch zu senken und Ihre Heizkosten zu reduzieren. 

Uli Hammes Elektrotechnik Videoüberwachung

Videoüberwachung

Jährlich finden in Deutschland fast zwei Millionen Diebstähle und hunderttausend Einbrüche in Gewerbegebäude sowie Privathaushalte statt.
Mit individuellen Videosystemen haben Sie diverse Möglichkeiten.

Sie können Geschehnisse überwachen, beobachten sowie Optimierungspotentiale in Arbeitsabläufen erkennen. 

Dabei gibt es für jeden Privathaushalt und fast jede Branche unterschiedliche Videoüberwachungssysteme, die z.B. für die Messung von Temperaturen oder die Zählung von Personen zuständig sind. Wir können Ihnen helfen, Ihr Zuhause oder den branchenindividuellen Betrieb optimal zu sichern und Ihre Prozesse mit Hilfe von Videoüberwachung zu optimieren. 

Auf Basis Ihrer Bedürfnisse erstellen wir Ihnen ein individuelles Sicherheitskonzept, installieren und konfigurieren die benötigte Hardware wie Überwachungskameras und -stationen. 

Uli Hammes Elektrotechnik Teichfiltereinbau

Teichfiltereinbau

Ein Teichfilter ist essenziell für jeden Gartenteich: er filtert Algen, Schwebstoffe und Futterreste sowie Tierausscheidungen effizient aus dem Wasser und sorgt dafür, dass der Teich nicht umkippt.

Photovoltaik

Aus Sonnenenergie eigenen Strom erzeugen!

Sie wollen ein Stück unabhängiger von der Energieversorgung und von steigenden Strompreisen werden?

Uli Hammes Elektrotechnik Photovoltaik

Leisten Sie einen Beitrag zur Energiewende, machen Sie Ihren Strom mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage doch einfach selbst und profitieren Sie von einer Förderung. Ob Beratung, Planung, Ausführung, Wartung oder Fehlersuche bei Störungen Ihrer Photovoltaik-Anlage, wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Außerdem: Die Umsatzsteuer für Photovoltaik-Anlagen fällt ab 2023 weg!

Sonnenenergie wird in den Solarzellen (Photovoltaik-Module) durch den photo-elektrischen Effekt in Strom umgewandelt. Über einen Wechselrichter wird dann Gleichstrom in Wechselstrom umgewandelt, der direkt im Haus genutzt werden kann. Ein Stromzähler zeigt Ihnen an, wieviel Strom Sie erzeugt haben. 

Ein optionaler Stromspeicher sorgt zudem dafür, dass tagsüber erzeugter Solarstrom auch nachts genutzt werden kann. So profitieren Sie von Ihrem selbsterzeugten Strom auch dann, wenn mal nicht die Sonne scheint. Und sollte Ihre Photovoltaik-Anlage einmal mehr Strom produzieren, als Sie benötigen, können Sie jederzeit die Überschüsse ins öffentliche Stromnetz einspeisen. Somit profitieren alle von Ihrer erneuerbaren Energie. 

Eine Photovoltaik-Anlage lohnt sich vor allem dann, wenn Sie den Strom nicht ins Netz einspeisen, sondern größtenteils selbst verbrauchen – z.B. für eine Wärmepumpe oder eine Ladestation für Elektroautos.

Das macht sie wirtschaftlich attraktiv. Für private Haushalte und kleinere gewerbliche Projekte wird es noch besser. Denn: ab Januar 2023 gilt völlige Steuerfreiheit: die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage wird ohne Mehrwertsteuer möglich sein und Betreiber kleinerer Anlagen erwartet eine Befreiung von der Einkommensteuer. Die Grundlage dafür hat die Bundesregierung mit dem Jahressteuergesetz 2022 verabschiedet.

Hinzu kommen weitgreifende Änderungen und die jüngsten Anpassungen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und des Energiesicherungsgesetzes (EnSiG), die großflächig im Januar 2023 in Kraft treten. Die Bundesregierung treibt den Ausbau erneuerbarer Energien weiter vor. Die Neuregelungen enthalten einige echte steuerliche und bürokratische Vereinfachungen für alle Konsument*innen, die Strom ins Netz einspeisen oder auch vor Ort selbst verbrauchen.
Sprechen Sie Ihr GC-Partnerhaus auf Ihre Möglichkeiten als Fachahndwerker im Bereich PV an.

Steuerentlastungen für Photovoltaikanlagen und Energiespeicher

  • Einnahmen aus dem Betrieb von Solaranlagen auf Einfamilienhäusern mit einer Leistung bis 30 kWp sind ab Anfang 2023 von der Ertragssteuer befreit. Die Steuerbefreiung gilt unabhängig von der Verwendung des erzeugten Stroms. Zudem gilt sie auch dann, wenn die Wohnung nicht selbst zu Wohnzwecken genutzt wird oder der Strom vollständig in das öffentliche Netz eingespeist wird, das E-Auto geladen oder von den Mietern genutzt wird.
  • Die Steuerbefreiung gilt auch für PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern und gemischt genutzten Gebäuden mit Wohn- und Gewerbeeinheiten bis zu einer Größe von 15 kWp pro Wohn- und Gewerbeeinheit. Allerdings bis maximal 100 kWp pro Gebäude. Davon profitieren vor allem private Vermieter, Wohnungseigentümergemeinschaften oder Genossenschaften.
  • Bisher galten die Einkünfte eines PV-Anlagen-Betreibers durch die Einspeisung von selbst erzeugtem Strom als Einkünfte aus Gewerbebetrieb und waren daher einkommensteuerpflichtig. Der verwaltungstechnische Aufwand war enorm. Die Gewinnermittlung mittels Einnahme-Überschussrechnung (EÜR) oder die beantragungspflichtige Alternative der „steuerlichen Liebhaberei“ waren oft nur mithilfe eines Steuerberaters lösbar. Gegenüber diesem aufwändigen Besteuerungsverfahren ist die Neuregelung nun eine echte Vereinfachung, die vor allem bürokratische Hürden abbaut.
  • Für alle PV-Anlagen, die vor dem 1. Januar 2023 in Betrieb genommen worden sind, gelten die bisherigen Besteuerungsgrundlagen noch für alle Jahre bis einschließlich 2022 weiter. Erst ab dem Jahr 2023 gelten die neuen Besteuerungsgrundlagen.
  • Auch bei Lieferung, innergemeinschaftlichem Erwerb, Einfuhr und Installation von PV-Anlagen – inklusive Stromspeichern und aller für den Betrieb einer Photovoltaikanlage relevanten Komponenten – entfällt zukünftig die Umsatzsteuer. Einzige Voraussetzung: Es muss sich um eine Leistung für Anlagenbetreiber*innen handeln und die Anlage muss auf oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen, öffentlichen und anderen Gebäuden installiert werden und die installierte Bruttoleistung der PV-Anlage darf nicht mehr als 30 kWp betragen.

Ab Januar 2023 gilt der neue Umsatzsteuersatz von 0%, statt wie bisher 19% Umsatzsteuer. Das entlastet die meisten Betreiber von Photovoltaikanlagen vor allem von Bürokratie. Diese können zukünftig die Kleinunternehmerregelung ohne finanzielle Nachteile anwenden. Der bisher mögliche Vorsteuerabzug als Grund für einen Verzicht auf die Kleinunternehmerregelung entfällt.

Zudem hat das Bundeskabinett beschlossen, dass Lohnsteuerhilfevereine ihre Mitglieder künftig auch bei der Einkommensteuer beraten dürfen, wenn diese Solaranlagen mit einer Leistung von bis zu 30 kWp betreiben, die der Ertragssteuerbefreiung unterliegen, was bisher vom Steuerrecht untersagt war.
Am 2. Dezember 2022 wurde das Jahressteuergesetz abschließend im Bundestag beraten, der Bundesrat stimmte am 16. Dezember zu Die Befreiung von der Einkommensteuer wird sogar schon für das aktuelle Steuerjahr 2022 rückwirkend wirksam. Außerdem:

Wirkleistungsbegrenzung wird abgeschafft – keine Begrenzung mehr für Einspeisungen

Mit der vorgezogenen Umsetzung der EnSiG-Novelle wird die 70-Prozent-Regelung für Photovoltaik-Anlagen bis 25 kWp und kleine Bestandsanlagen abgeschafft. Ursprünglich sollte die Abschaffung für Neuanlagen zum 1. Januar 2023 greifen, wird nun aber schon für Anlagen wirksam, die nach dem 14. September 2022 ans Netz angeschlossen wurden. Die Bundesregierung verfolgt damit das Ziel, kurzfristig mehr Stromerzeugung verfügbar zu machen. Was konkret bedeutet die Abschaffung der Wirkleistungsbegrenzung für den Betreiber?

Die Begrenzung der Energieeinspeisung am Netzanschlusspunkt gilt ab 1. Januar 2023. Alle neugebauten PV-Anlagen mit einer maximalen Leistung von 25 kWp, die nach dem 14. September 2022 in Betrieb genommen wurden, sind von der 70-Prozent-Regelung nicht mehr betroffen.
Ebenfalls profitieren alle kleineren Bestandsanlagen mit einer Leistung von bis zu 7 kWp: Auch bei ihnen fällt die 70-Prozent-Regelung weg.

Alle Bestandsanlagen von 7bis 30 kWp benötigen einen Smart Meter, ein geeignetes intelligentes Messystem, um von der 70-Prozent-Regelung befreit zu werden. Es steht den Anlagenbetreiber*innen frei, von der Regelung Gebrauch zu machen.
Die Leistungsbegrenzung für Freiflächenanlagen wird in den Ausschreibungen von 20 auf 100 kWp angehoben. Zudem enthält die EnSiG-Novelle einen Passus, der ein aktives Repowering von Photovoltaik-Freiflächenanlagen ab dem kommenden Jahr ermöglicht.

Das EEG setzt aktuell noch enge Grenzen, wenn es um den Tausch von Solarmodulen geht. Damit dürfen zukünftig auch noch leistungsfähige Module gegen leistungsstärkere Module getauscht werden. Einziger Wehrmutstropfen: Diese Neuregelung bezieht sich ausschließlich auf Solarparks, während Dachanlagen explizit ausgenommen sind.
Die gesetzlichen Anpassungen der Bunderegierung verfolgen das Ziel, bis 2050 80% des in Deutschland verbrauchten Stroms aus erneuerbaren Energien bereitzustellen.

IMG 20200327 110323 scaled

Verteilungsbau

Mechanischer Aufbau von Schaltschränken, Verdrahtung und Beschriftung der Komponenten nach entsprechenden Planungsunterlagen und VDE Normen, Funktionsprüfung einschließlich Erstellung nötiger Prüfprotokolle, Transport, Aufstellung vor Ort, Inbetriebnahme und Erstellung der Revisionsunterlagen

Uli Hammes Elektrotechnik SAT-Anlagen

SAT-Anlagen

Den Fernseher einschalten? Kein Problem! Die SAT-Anlage einrichten? Mhm...! Damit sich das Heimkino per Knopfdruck einschalten lässt, muss zuerst einmal die SAT-Anlage stehen. Doch was genau braucht man alles, um störungsfrei fernsehen zu können? Wie und wo bringt man die SAT-Schüssel am besten an und wie richtet man sie richtig aus?

Lichttechnik

Lichtmanagementsysteme lassen sich mittels LED-Technik problemlos im Bestandsbau integrieren, am einfachsten per Funklösung. Präsenzmelder verhindern unnötige Betriebszeiten, schalten z.B. das Licht automatisch ab, wenn Räume wie Flure oder Treppenhäuser nur sporadisch genutzt werden.

Tageslichtsensoren richten die künstliche Beleuchtung darüber hinaus am natürlichen Lichteinfall aus. Konstantlichtregelung, die sogenannte Maintenance-Funktion, dimmt Leuchten auf den geforderten Wartungswert herunter und spart damit Energie. 

Ein Beispiel zeigt das Potential der Lichtsteuerung: wird eine veraltete Beleuchtung mit Standard-Leuchtstofflampen und konventionellen Vorschaltgeräten durch LED-Lösung ersetzt, sinkt der Energieverbrauch bereits um rund 50 %. Kommen Präsenzkontrolle und Tageslichtsteuerung hinzu, lassen sich Einsparungen bis zu 70 % erzielen und mit professioneller Lichtplanung sogar bis zu 80 %. 

Uli Hammes Elektrotechnik Lichttechnik
Uli Hammes Elektrotechnik Lichttechnik

Lichttechnik

Lichtmanagementsysteme lassen sich mittels LED-Technik problemlos im Bestandsbau integrieren, am einfachsten per Funklösung. Präsenzmelder verhindern unnötige Betriebszeiten, schalten z.B. das Licht automatisch ab, wenn Räume wie Flure oder Treppenhäuser nur sporadisch genutzt werden.

Tageslichtsensoren richten die künstliche Beleuchtung darüber hinaus am natürlichen Lichteinfall aus. Konstantlichtregelung, die sogenannte Maintenance-Funktion, dimmt Leuchten auf den geforderten Wartungswert herunter und spart damit Energie. 

Ein Beispiel zeigt das Potential der Lichtsteuerung: wird eine veraltete Beleuchtung mit Standard-Leuchtstofflampen und konventionellen Vorschaltgeräten durch LED-Lösung ersetzt, sinkt der Energieverbrauch bereits um rund 50 %. Kommen Präsenzkontrolle und Tageslichtsteuerung hinzu, lassen sich Einsparungen bis zu 70 % erzielen und mit professioneller Lichtplanung sogar bis zu 80 %. 

Uli Hammes Elektrotechnik Klima-Anlagen

Klima-Anlagen

Bei uns erhalten Sie ein Rundum-Paket mit Beratung, Konzeption, Installation und Wartung!

Uli Hammes Elektrotechnik Netzwerktechnik

Netzwerktechnik

Ein Netzwerk ist die physikalische und logische Verbindung von mehreren Computersystemen. Jedes Netzwerk basiert auf Übertragungstechniken, Protokollen und Systemen, die eine Kommunikation zwischen den Teilnehmern eines Netzwerks ermöglichen.

Ein einfaches Netzwerk besteht aus zwei Computersystemen. Sie sind über ein Kabel miteinander verbunden und somit in der Lage, ihre Ressourcen gemeinsam zu nutzen. Wie z.B. Rechenleistung, Speicher, Programme, Daten, Drucker und andere Peripherie-Geräte. Ein netzwerkfähiges Betriebssystem stellt den Benutzern auf der Anwendungsebene diese Ressourcen zur Verfügung. 

Uli Hammes Elektrotechnik Mobile Energiesysteme

Mobile Energiesysteme für Veranstaltungen

Mit unserem umfangreichen Equipment an Stromverteilern und Leitungen bringen wir den Strom genau dahin, wo er gebraucht wird.

Ob Festnetzanschluss oder Versorgung über Stromaggregate; wir liefern den Anschluss und die Leistung, die Sie für Ihre Veranstaltung benötigen. 

Uli Hammes Elektrotechnik Mobile Energiesysteme

Von Dorffesten bis hin zu größeren Events; wir sind Ihr Partner für veranstaltungsorientierte Energiesysteme. 

Uli Hammes Elektrotechnik Mobile Energiesysteme